2012
Von 22
Freitag Juni
Bis 24
Sonntag Juni

29. Donauinselfest

Donauinsel Donauinsel 1, 1220 Wien
Map
Einlass: 00:00 Uhr Beginn: 00:00 Uhr
Gratis Eintritt!

Gewinne 2 x 2x2 VIP-Tickets für planet.tt / FM4 Bühne

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 21. Juni 2012

  • Stereo MC´s
  • Heinz aus Wien
  • Silbermond
  • Jennifer Rostock
  • James Morrison
  • Samy Deluxe
  • Ja, Panik
  • Simple Minds
  • DJ Antoine
  • Frank Turner

Das von den Fans lang ersehnte komplette Programm des Donauinselfest 2012 wurde offiziell präsentiert und ist nun auf www.donauinselfest.at abrufbar. Von 22. bis 24. Juni 2012 werden unter anderen die Simple Minds, Silbermond, Christine Hödl, James Morrison, Samy Deluxe & Tsunami Band, Stereo MCs, Jennifer Rostock, Frank Turner, DJ Antoine, Chuckie, Andreas Gabalier oder Nik P. die 12 Bühnen des Donauinselfest rocken.

Weiters wird es im Rahmen des diesjährigen Donauinselfest die Möglichkeit geben, sich an der größten Chartagruppe Wiens zu beteiligen. Auf riesigen Walls können Besucherinnen und Besucher zeigen, welche Grundsätze zum Zusammenleben ihnen am wichtigsten sind. Als Dankeschön erwartet sie ein exklusives Donauinselfest-Festivalband.

Das Line-Up nach Bühnen

Ein besonderes Highlight des diesjährigen Donauinselfestes sind die Superstars auf der größten Open Air Bühne Österreichs – der Wien Energie / Radio Wien / Hitradio Ö3 Fest – Insel. Am Samstag präsentiert Radio Wien Programm vom Feinsten: Der Hot Pants Road Club feiert auf der Donauinsel „20 Jahre im Dienste von Funk & Soul“ und die kultigen Monti Beton & Johann K. (alias Hans Krankl) bieten unter dem Motto „With a little help from my friends“ die tollsten Hits aus der privaten Plattensammlung dar. Mitsingen ist auch bei der legendären schottische Rockband Simple Minds und ihren Hits, wie „Don’t you (forget about me)“, „Hypnotized“ oder „Alive and Kicking“ angesagt. „Stoark wie a Felsen“ präsentiert sich die steirische Liedermacherin Stefanie Werger am Donauinselfest und präsentiert neben dem neuen Album „Südwind“ natürlich auch ältere Titel, wie „Flamenco Touristico“ oder „Sehnsucht nach Florenz“. Genauso wird Rock-Professor Reinhold Bilgeri mit seinen Nummer-1-Hits, wie „Video Life“, „Some Girls Are Ladies“ oder „Missing you“ den Insel-Fans einheizen.

Am Freitag und Sonntag lässt Hitradio Ö3 internationale und nationale Chartstürmer und Publikumslieblinge die größte Open Air Bühne Österreichs rocken – und für Hochspannung bis zum letzten Moment ist gesorgt: Denn 3 Top-Überraschungsacts werden erst in der letzten Woche vor dem Festival bekannt gegeben! Soviel sei aber jetzt schon verraten: „Die große Chance“-Gewinnerin Christine Hödl und Marlon Roudette ( „New Age“) werden für einen Wahnsinns-Auftakt des ersten Tages sorgen. Ebenfalls mit dabei: James Morrison, spätestens seit „You give me something“ definitiv auch in der Charts-Poleposition, stellt seine neue Single „I won’t let you go“ vor. „Nur noch kurz die Welt retten“ wird der Berliner Newcomer Tim Bendzko am Sonntag. Danach werden Sunrise Avenue („Hollywood Hills“) den Fans wieder kräftig einheizen, bevor nach 3 Jahren Donauinsel-Abstinenz die deutsche

Rockband Silbermond mit Songs, wie „Das Beste“, „Irgendwas bleibt“ oder „Himmel auf“ die Fans verzaubern und begeistern wird.

FreundInnen des Hip Hops werden auf der Radio FM4 / Planet.tt-Bühne von Marsimoto und Samy Deluxe & Tsunami Band verwöhnt. Auch Fans von Alternative/Indie sind samstags und sonntags bestens versorgt: Grandiose KünstlerInnen wie ‚Ja, Panik‘, Haight Ashbury, The Big Pink oder Fire, Light & Austrofred bringen die Donauinsel zum Beben.

Über das Line-Up der Raiffeisen Club / 88.6 Rock-Bühne freuen sich Fans der deutschen Indierockerin Jennifer Rostock, des Newcomers Frank Turner und der sympathischen Heinz aus Wien. Außerdem lassen J.B.O., Killerpilze, Emil Bulls, Vanilla Sky feat. Marcus Smaller die Fans vor der Bühne so richtig abrocken.

Die unzähligen AnhängerInnen elektronischer Musik dürfen sich auf der spark7/Radio Energy Bühne auf die internationalen Top DJs Antoine, Chuckie und Mad Mark freuen. Heiße Beats und hämmernde Bässe verschaffen der tanzwütigen Partycrowd aber auch heimische Acts wie Tom Snow & DJ Observer (PURE), Saunders & d’Estate und Flip Capella (Energy Club Files).

Elisabeth Engstler übernimmt auf ihre bezaubernde Art wieder die Moderation auf der bauer- schnaps.at / Radio Arabella /Schlager & Oldies – Bühne. Sie begrüßt Musikgrößen, wie DEN Volks-Rock’n Roller Andreas Gabalier, Nik P & Band oder Songcontest-Legende Johnny Logan. Udo Wenders, Michelle, Nino de Angelo, Petra Frey, Marc Pircher und Marco Ventre & Band sind nur einige der Programmpunkte, die ebenfalls für mitreißende Stimmung sorgen werden.

Kabarett vom Feinsten, Komik und Musik aus Österreich erwartet die BesucherInnen auch im Ö1 Kultur – Zelt. Victor Gernot, Gunkl, Herbert Steinböck oder Eckel & Lainer trainieren die Lachmuskeln und regen zum Nachdenken an. Erwin Steinhauer & seine Lieben überzeugen erstmals mit schrägen Neuinterpretationen von B.B.King bis Heli Deinboeck. Weiteres Highlight im Ö1 Kultur – Zelt: Mika Vember.

Auf der Eutopia DJ / VJ Insel steht am Samstag mit Peter Kruder das Aushängeschild der österreichischen Elektronik-Szene an den Turntables. Unterstützt wird er von Crazy Sonic sowie Philipp Straub. Die Visuals kommen von sound:frame.

Auf der Wiener Städtische / Country & Western-Bühne lassen die Legendary Daltons, die Road Chicks Band oder John Deer musikalisch alle Countryherzen höher schlagen.

Auch die Jägermeister KRONEHIT-Partyinsel macht ihrem Namen bei ihrer Premiere gleich einmal alle Ehre. Mit Fanshopwagen, Hirsch Riding, coolen Drinks und toller Stimmung! Beim Karaoke kann man live performen und sich wie Rihanna, Lady Gaga oder Bruno Mars fühlen. Ab 18 Uhr sorgen Playmate-DJane Viktoria Metzker, DJ Evil Jared Hasselhoff von der legendären Bloodhound Gang und Dirty Impact für den passenden Party-Soundtrack.

Auf der Insel der Menschenrechte wartet am Freitag der ost klub mit Highlights und Balkan- Beats auf (z.B. The Pond Pirates) Weiters sorgen Niddl & the NoNo Band und Beatboxer Fii für ausgelassene Stimmung. Die Headliner der SJ – Bühne sind Kommando Elefant, die Nihils, Bilderbuch und Black Inhale. Auf der BAWAG / GÖD Bühne sorgen Andy Lee Lang & Band, Mary Broadcast Band, Waterloo und The Untouchables für Stimmung. Weitere Highlights der Arbeitsweltinsel: Austrobockerl & Uli Baer, die Vienna Blues Association und Chiara Kerper!

www.donauinselfest.at