2019
14
Samstag September

10 Years of Wild Evel & The Trashbones

PPC Neubaugasse 6, 8020 Graz
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Beginn: 19:00 Uhr
  • Stehplatz 16.90
10 Years of Wild Evel & The Trashbones am 14. September 2019 @ PPC.

Wild Evel & The Trashbones haben sich das Prädikat Garage Punk an Hut, Hemd und Krawatte gesteckt. Was als Nebenprojekt des Staggers-Frontmanns und Mitgliedern der Grazer Teenbeat-Kombo The Roadrunners begann ist mittlerweile zu einem einzigartigen Quintett herangewachsen, welches ihre Version von Rock & Roll unter die Leute bringt. In Kombination mit dem ätzenden Farfisa-Sound erzeugen verzerrte Fuzz-Gitarren einen spährischen Sound, wobei eingängige Melodien, rasende Refrains, klassische Blue Notes und gezielte Breaks, umgarnt von Wild Evel’s berühmt-berüchtigter Performance, die Zuhörer in ihren Bann ziehen.

Mit ihren ungezähmten Live-Shows haben Wild Evel & The Trashbones nun ihr zehntes Jahr erreicht. Nach zahrleichen Konzerten rund um den Globus, freuen sich die fünf Freaks besonders auf zwei Heimspiele in Wien und Graz, zusammen mit den Woggles inklusive Graham Day an der Gitarre.

The Woggles wiederum zählen mit ihrer Version von Rock & Roll samt Einflüssen von R’n’B über 60s Garage Rcok, British Invasion bis hin zu 60s Soul nicht nur zu großen Vorbildern der Trashbones aber umso mehr zu den Größen des späten Garage-Rock Revivals der 80er. Und das aus gutem Grund – mit schweißtreiben Live-Shows lasst das Quartett nichts anbrennen. The Woggles lassen es ordentlich krachen, dabei geben sie sich aber eher majestätisch als ruchlos. Während die Band mit schrillen Beats und harten Riffs das Tempo vorgibt, gibt sich Frontmann The Professor Mighty Manfred durchaus stolz und packt extravagante Tanzmoves aus. Diesmal zu Gast an der Gitarre ist niemand Geringerer als Graham Day, Gitarrist der legendären Prisoners und Graham Day and The Gaolers, zu denen wiederum der Woggles-Bassist Buzz Hagstrom und -Drummer Dan Eletxro gehören.

Zum 10-jährigen Jubiläum gibt’s natürlich noch die obligatorische 60s Garage, Teenbeat, Punk, Rock & Roll und R’n’B Aftershow-Party – Djs: tba.