2012
Von 06
Mittwoch Juni
Bis 10
Sonntag Juni

Spirit Base Festival 2012

Festivalgelände Rajka 9224 Rajka (Ungarn)
Einlass: 00:00 Uhr Beginn: 00:00 Uhr
  • Abendkasse 90.00
  • Vorverkauf 70.00

Gewinne 2 x 2 Karten

Alle Gewinnspiele

Letzte Chance ... vorbei! Dieses Gewinnspiel ist bereits vorüber. Die glücklichen Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.
Teilnahmeschluss: 02. Juni 2012

VOLUME verlost 2×2 Tickets!

 

Line Up – Live Acts:

Mc Coy´s S.U.N. Project (Sun Project Rec) Germany

Freaked Frequency (Utopia Records) Serbia

Heterogene​sis (Rizoma Records) Argentina

Pragmatix (Rizoma Records) Argentina

Cosmos Vibration (Rizoma Records) Argentina

Suntree (Iono Music) Israel

E-Clip (Tesseract Studio) Serbia

XLR ( Side Wave Records/Woorpz Records) Portugal

Echotek (Time Stretch Music) Israel

Psilocybe Project (Namaha Rec.) Portugal

Ultravoice (Compact Rec.) Israel

J&B Project (Amplidudes Records) Germany

Hyperion (Amplidudes Records) Germany

Naked Tourist (Parvati Rec.) Germany

Alternative Control (Dacru Records) Serbia

-Z- (alpha & antagon) Germany

Meccano (Side Wave Records/Crystal Matrix) Portugal

Rising Dawn (Spun Rec Ibiza) Serbia

Atma (BMSS Records) Romania

Dezibel (Prog On Syndicate Rec.) Austria

Exaile (Ground Breaking Music) Israel

Bamboo Forest (Agitato Rec.) Spain

Mechanix (Midijum Records) Israel

Patch Bay (Mosaico Records) Brazil

Orgonflow (Woodrom Records) Swiss

Double Click (Echos Rec.) Israel

Aerospace (Digital Nature Rec.) Israel

Rocky (Echoes Records) Israel

Symbolic (Echoes Records) Israel

Egorythmia (Iono Music) Macedonija

Feuerhake (Synergetic Rec) Germany

Psysex (Egohunter, Nano Rec.) Israel

Y-East (Y-production) Hungary

Chromatic (Multiplex Rec.) Hungary

N.R.G.Cell (Polena Records) Hungary

Green Cosmos (Y-Production) Hungary

Cortex (Boundless Records) Israel

Polaris (Neurobiotic Records ) France

Nerso (Tesseract Studio) Serbia

Middle Mode (Tesseract Studio) Serbia

Silver Sun (Panmusic Records) Serbia

Xses (Blue Tunes Records) Mexico

Xahno (Sounds of Earth ) Mexico

Helber Gun (Iono Music) Mexico

Zonka (ON Music) Mexico

Jiser (Glamour Bookings) Mexico

Blue Grow (Iono Music) Mexico

Etic (Digital Nature Records) Israel

Solaris Vibe (Digital Nature Records) Israel

Timeless (Digital Natures Records) Israel

Alion (Digital Natures Records) Italy

Materia (24/7 Records) Austria

Caban (lebeliebe lache) Austria

Human Groove aka Crazy Fraggle (United Fraggles) Austria

Nono (Desser Vortex) Austria

Klangmassage (RHF Soundlab) Austria

-Z- (alpha & antagon) feat. MC COY Germany

Entheogenic ( Chillcode Records ) England

Kuba ( Chillcode Records) England

Chronos (Altar Records) Russia

Alwoods (Altar Records) Greece

Suduaya (Altar Records) France

Ancient Core (Synergetic Records) Romania

Land Switcher – France

Karuna (Synergetic Records) Austria

Klangrausch (Independent) Austria

Sunstryk (Plusquam Records) Germany

Funky Dragon (Iono Music) Serbia

Aioaska (Synergetic Records) Austria

Suduaya (Synergetic Records) France

Elegy (Ovnimoon Records) Italy

Lupin (Parabola Music ) Spain

 

Line Up – DJs

Goblin (Egohunter Rec) Israel

Bim (Millenium Rec.) Germany

Nerso (Tesseract Studio) Serbia

Osho (Echoes Records) Israel

Alpha (interzone.pa) Germany

Djane Melburn (Y.S.E Rec.) Germany

Beauty & the Beat (Plastik Park/Tribal Vision) Germany

Sascha Flux (Attitude/Plusquam)

Anymel PsyProgg (Plusquam Rec.) Germany

Arkadius & Li´l Momo (Mosaico Records.) Germany

Iguana (Paravati Rec.) Germany

Pin (Mosaico rec.) Brazil

Tulla (YSE-Millenium Rec.) Germany

Vanja (Tribal Vision) Macedonia

Hruscsov (Y-production) Hungary

Botond (Prog On Syndicate Rec.) Hungary

Padawan (PSR Music/Alpentrauma) Germany

BuzzT (www.psynema.org) Portugal

Akira Indika (Kannibalen Massaker) Germany

Thor (YSE/Millennium Rec) Germany

Djane Betty (Terrasect Studios ) Netherlands

Miss Butterfly (Plusquam Records) Austria

Sinus (Darklines) Austria

Malex (Spirit-Base) Austria

Fidelis (Banyan Rec.) Austria

Micl (Spirit-Base) Austria

Neon Hippies (Epiphysis Rec.) Austria

Wuzdoc (Spirit-Base) Austria

Djane Naima (Acidance Records) Austria

Philharmonica (Spirit Base) Austria

Alezzaro (Progressive Selection) Austria

Tapanov (Spirit Base) Austria

Fame Forward (Aquatica Crew) Germany

InnerSpace (Suntrip Records) Germany

Spiky (Diaphanmusic) Germany

Gobayashi (Astralzone) Austria

Tommes (Unisono) Austria

mayaXperience (Soundlabe Pirates) Austria

Iken (2to6 Rec/Knecht) Austria

Sabsunshine ((Soundlab Pirates) Austria

Mahodin (Timetheatre) Austria

Psywolf (DACRU Records, Paradise Festival) Austria

Djibril (Soundlab Pirates) Austria

Ro-Tama (Soundlabe Pirates) Austria

Kajola (Zero Grafity Rec) Austria

Pinocio (SoundlabPirates) Austria

Wolle (Independent) Austria

Paradox (Zero Grafity Rec) Austria

P_Mac (Boom Fest) Portugal/Austria

NBL (Progressive Selection) Austria

Soultribe (Klangzirkus) Austria

Zuktaka (Klangzirkus) Austria

Wichtlgsichtl (wichTLgsichTL) Austria

Helios (Psycarus) Austria

Miss Butterfly aka Djane Nicoletta (Cosmicleaf Records) Austria

Don Ziggy (Peak Records) Austria

Nena Neno (Sun of the Stars) Austria

Dakini (Global Tribe Sound System) Austria

Leitmotiv (Bio Organic Dj Culture) Austria

Caban (lebeliebelache) Austria

Goandi (Children of the Future) Austria

Cosmic Sada Shiva (Deep Space Zoon) Austria

Arctara (Zero-Point Creation) Austria

 

Line Up – Deco:

Extra Dimensional Space Agency (OZORA DECO CREW)

The Frogz

Psypix

 

Line Up – VJs/projections

El Geko/BuzzT (Psynema)

Der Lustige Astronaut (Cosmic.ag/Paradise Festival)

Sikanda

 

Line Up – Laser Show

Kularis and gls-laser.com

 


 

Das Wasserdrachenland in Ungarn
Österreichs größtes Trance-Festival wandert an die Donau!

Das österreichische Psytrance-Festival Spirit Base wandert 2012 zum zehnjährigen Jubiläum nach Ungarn ab. Das 5-tägige Festival wird auf einer 15 Hektar großen Insel in der Donau im ungarischen Dorf Rajka im Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowakei stattfinden. 120 Live-Acts und DJs aus den Genres Psytrance, Goa, Progressive und Chillout warten auf die tausenden Fans aus ganz Europa. Zwei Bühnen, psychedelische Drachen-Dekorationen, Projektionen, Visuals und eine Lasershow werden die Insel in das Land des Wasserdrachens verwandeln.

 

Letztes Jahr kamen mehrere tausend Besucher zum 9. Spirit Base nach Ernstbrunn. Wegen den explodierenden Behördenauflagen in Niederösterreich hat sich der Veranstalter entschlossen nach Ungarn abzuwandern. Die neue Location ist knapp 40 Minuten von Wien und nur 15 Minuten von Bratislava entfernt und liegt auf einer großen Insel nahe beim ungarischen Dorf Rajka gleich hinter Nickelsdorf.

 

Das seltene chinesische Jahr des Wasserdrachens inspirierte das Veranstalterteam für 2012. Der Mainfloor steht genau zwischen zwei Wasserarmen der Donau und wird von der Deko-Truppe des ungarischen Ozora-Festivals als überlebensgroßer Drache gebaut werden. 25 überdimensionale Schwarzlichtbilder des Tiroler Künstlers Psypix entführen in Welten jenseits dieser Welt. Projektionen von Sikanda, 3D-Visuals, Schwarzlichtsphären und eine Lasershow von Kularis aus Deutschland machen die Insel zum Wasserdrachenland. Das Festival startet am Mittwoch um Mitternacht mit einem 15-minütigen Feuerwerk zum 10-Jahres-Jubiläum. Knapp 60 Live-Acts und 60 DJs aus 20 Ländern werden von Mittwoch bis Montag nonstop durchspielen.

 

Die musikalische Bandbreite ist groß: Progressive Trance, Full-On, Dark-Psy, Morning Trance, Oldschool und spaciger Chillout-Ambient. Die 120 Live-Acts und DJs kommen aus ganz Europa, Russland und Mittel- und Süadamerika, aber auch aus Österreich und Ungarn. Bekannte Namen aus der Szene sind Mc Coy’s SUN Project, Ultravoice, Psysex, Bamboo Forest, Aerospace, Alpha, Feuerhake, Bim u.v.a. Neben dem Mainfloor in Drachenform wird es ein 40 Meter großes aufwändig dekoriertes Zirkuszelt mit dreidimensionaler Drachendekoration geben, das von DJ Gobayashi und der Astralzone gehosted wird. Die Dekorationen stammen von der englischen Deko-Truppe The Frogz aus Spanien. Im Zelt wird bei Nacht Progressive Trance und bei Tag Chillout gespielt. Für die Visuals sind wieder das bekannte Team von El Geko und Buzz-T (Psynema) und der Lustige Astronaut verantwortlich. Auch 2012 gibt es wieder Überraschungen mit Performances und Feuershows.

 

Neben einem eigenen Zelt mit Restaurants wird es wieder einen Marktbereich mit internationaler Küche und indischen Chaishops geben. Auch Trancewear, Schmuck und Party-Spielzeug wird auf den knapp 30 Ständen verkauft. Der Camping- und Parkplatz liegt in einer schattigen Plantage aus 1.500 blühenden Walnussbäumen direkt auf der Insel. An einem Donau-Seitenarm neben dem Mainfloor wird es einen Strand zum Baden geben. Der Ort Rajka kann von Wien aus mit dem Zug erreicht werden. Von Rajka wird ein Shuttlebus bis zum Festival eingerichtet. Die Festival-Tickets kosten nach Dauer gestaffelt zwischen 30 und 90 Euro. Im günstigeren Vorverkauf kosten die Tickets ab 70 Euro online auf www.spirit-base.at, in mehreren Vorverkausstellen (WienXtra, Aurinshop/Wien, Austria Ticket, Eventim).

 


 

Vorverkauf:

unter www.spirit-base.at, bei WienXtra, im Arin Shop Wien, bei Austria Ticket, bei Ö-Ticket unter www.oeticket.com oder 01/96096, sowie bei Eventim erhältlich.