• Kauf Jamaika! Deichkind im Interview
  • Zusammen weniger Allein Spotlight #48
  • Dschungelbilderbuch Bilderbuch im Interview
  • EUROSONIC 2015 New Hot Shit #48
  • Vegan-Uschi Eat me! #48
  • Nitro Daddy Travis Pastrana im Interview
  • Kauf Jamaika!
    Deichkind im Interview
  • Zusammen weniger Allein
    Spotlight #48
  • Dschungelbilderbuch
    Bilderbuch im Interview
  • EUROSONIC 2015
    New Hot Shit #48
  • Vegan-Uschi
    Eat me! #48
  • Nitro Daddy
    Travis Pastrana im Interview
Leitartikel von Michael Ledl, Philipp Heinkel, Daniel Kubera

Hallo Erde!

Breaking News - VOLUME 48 ist da!

Schon aufgefallen? 2015 wird spannend, aber super! Mit VOLUME #48 präsentieren wir die allererste Printausgabe im neuen Jahr – und die hat es in sich. Denn wir haben unsere Lautstärke zum Lesen mit viel ehrlicher Liebe gekämmt, gestriegelt und geföhnt. Was heißt das jetzt genau? Noch nie war unser Magazin so weich und so schön wie heute! Starke Illustrationen, ein fescher Mittelaufschlag, wiederbelebte Kolumnen, aggressives Vorchecking, beruhigende Designs und das Allerbeste: Daniel Kubera, unser neuer Chefredakteur, der VOLUME mit bestem Wissen und Gewissen noch durch sehr viele spannende, durchgeknallte und wunderbare Jahre bringen wird. 2015 ist nur der Anfang! Schon aufgefallen? Wir sind und bleiben dort, wo’s laut ist...

Supernackt #48

Krisen und Kriege

Krisen und Kriege, soweit die Kameras reichen. Krisen gehören zum Kreislauf der Natur. Alles ist im Wandel und erschafft sich neu. Unsere Umwelt, unsere Gesellschaft, unsere Zellen. Unaufhaltsam.

Entbehrliches Wissen #48

Mord und Totschlag

Noch bevor die Titelmelodie ausgeklungen ist, sind die Eltern abgestochen, erschossen oder aufgefressen. Rachsüchtige Zwerge und eine reiche Palette an Todesarten sind ihre Spezialität: Zeichentrickfilme sind als Zugang zum Thema Mord und Totschlag total unterschätzt.

Rokko Ramirez rotzt #48

Seid ihr verrückt?

Man kann ja über Religion denken, wie man will. Jeder Mensch gehört irgendwie einer an, gewollt oder nicht - selbst Atheisten. Keine ist nämlich auch eine. Soll doch jeder glauben, woran er will. Die eigenen Unzulänglichkeiten und Unfähigkeiten müssen ja irgendwie kaschiert werden und läuft's mal nicht so rund, dann richtet es hoffentlich der eine Gott - oder vielleicht auch mehrere.

Jochen Auer im Interview

Im Zeichen der Freaks

Seit genau 20 Jahren veranstaltet Jochen Auer die Wildstyle & Tattoo Messe. Zum Jubiläum hat VOLUME den Oberfreak aus Bad Ischl um ein paar Wortspenden gebeten! Sex, Drugs & Rock’n’Roll, alles Gute und immer schön laut bleiben...

Innenleben #48

Emotionale Inkontinenz

Blöd, wenn man erst viel zu spät erkennt, dass der vermeintliche Mister Perfect doch noch nicht über die Exfreundin hinweg ist. Dabei hätten meine Alarmglocken bereits beim ersten Date läuten können.

Highlights

Fotointerview

6 mit: Rakede

Wir trafen die vier Triebwerke von Rakede zum exklusiven Fotointerview im VOLUME Office. Was dabei rauskam? Sechs lustige Bilder rund um Vorfreude, Schwerelosigkeit und St. Tropez.

Dinge, die du getan haben solltest…#48

Champagner & Austern schlürfen

Man kommt irgendwann in ein Alter, in dem man nicht mehr so gerne experimentiert und sich lieber dem Savoirvivre hingibt. Der Zeitpunkt, an dem man von Natursekt auf Champagner umsteigt. Das ist - neben anderen Gründen - insofern von Vorteil, da Champagner nicht nur besser schmeckt, sondern auch mit Erdbeeren und Austern harmoniert.

Let's Talk About Sex #48

Der Schizo in meinem Bett!

Laut einiger populärwissenschaftlicher Studien, lässt sich die Geburtsstunde des Multitaskings im Steinzeitalter lokalisieren. Aufgrund der damaligen Aufgabenverteilung wird die Fähigkeit eher dem weiblichen Geschlecht zugeschrieben. Es scheint heutzutage regelrecht zu einer Herausforderung geworden zu sein, im Hier und Jetzt zu vögeln, ohne im Hinterkopf die Ohnmachtsanfälle-auslösende To-Do-Liste zu haben, die aus unserem Alltag einen 24-Stundenjob gemacht hat. Im Zeitalter des technischen Fortschritts ist nicht nur die Generation Fast-Food, sondern auch Fast-Fick geboren worden. Die Zeit der „Quickies“ ist angebrochen - ein Wettlauf zum Orgasmus, Zeit für Zärtlichkeit war gestern. Heute ist das Fick-Motto "in der Kürze liegt die Würze" anstatt „in der Ruhe liegt die Kraft“. Wird unser Liebesleben nicht dadurch seiner Intensität und Qualität beraubt? Lässt uns unsere fragmentierte Aufmerksamkeitsspanne zu Schizos im Schlafzimmer mutieren?

Wir müssen reden! #48

Call me maybe

Während wir Normalsterblichen neben dem Studium vor Supermärkten Käsekostproben verteilten, im Callcenter unser Dasein fristeten oder in versifften Bars kellnern mussten, um halbwegs über die Runden zu kommen, hatte meine Kommilitonin Kerstin irgendwie immer ganz besonders viel Freizeit und vor allem ganz besonders viel Kohle. Und ihre Eltern gaben ihr keinen Cent, das wusste ich! Als ich eines Tages hinter ihr Geheimnis kam, war ich zuerst - gelinde gesagt - überrascht. Ziemlich schnell begriff ich aber die Genialität dahinter. Es gibt kaum legale Wege, schneller und einfacher an eine ganz schöne Menge Geld zu kommen.

Unfasslich #48

Ehrlich währt am längsten

Wer fremden Gesprächen im Wirtshaus lauscht, kann sich das Geld für Kabarettkarten sparen. Diesmal: Ehrlich währt am längsten