• Bang, Bang, Back To The Roots Green Day im Interview
  • Ruhe vor dem Sturm Disturbed im Interview
  • Haase Woar Voodoo Jürgens im Interview
  • 6mit: Biffy Clyro Fotointerview
  • Wider den Erwartungen Bastille im Interview
  • Teenage angst Spotlight #60
  • Bang, Bang, Back To The Roots
    Green Day im Interview
  • Ruhe vor dem Sturm
    Disturbed im Interview
  • Haase Woar
    Voodoo Jürgens im Interview
  • 6mit: Biffy Clyro
    Fotointerview
  • Wider den Erwartungen
    Bastille im Interview
  • Teenage angst
    Spotlight #60
Leitartikel von Michael Ledl, Philipp Heinkel, Daniel Kubera

Hallo Erde!

Breaking News - VOLUME 60 ist da!

Times They Are A Changin'. Musiker bekommen – absolut verdient, wie wir finden – den Literaturnobelpreis, hinter der 20 steht schon eine 17 und ein österreichischer Act nach dem anderen geht durch die Decke. Wer hätte das gedacht?

Green Day im Interview

Bang, Bang, Back To The Roots

Nach einigen übermäßig ambitionierten Platten besannen sich Green Day 2016 wieder auf ihre Wurzeln, um den Leuten mit "Revolution Radio" zu beweisen, dass sie es immer noch drauf haben: laut, schnell und zur Abwechslung auch sehr intim. Eine vielversprechende Mischung, mit der die California Punks 2017 die Pannonia Fields in Nickelsdorf rocken werden. VOLUME hat mit Bassist Mike über die schöne Vergangenheit, die schwierige Gegenwart und eine laute Zukunft nachgedacht.

Voodoo Jürgens im Interview

Haase Woar

Wie haben wir in unserer letzten Printausgabe passend festgestellt: "Voodoo Jürgens ist wie die Stadt, in der er lebt. Perfid, morbid, hat Schmäh, ist launisch, intensiv und kann Geschichten erzählen wie einst Moser oder Qualtinger." Mit seinem Debütalbum "Ansa Woar" ist der gebürtige Tullner auf Platz eins der Ö3-Album-Charts eingestiegen, die Musikpresse sieht bzw. hört im Wahlwiener den Austropopper der Stunde. Was er selbst von dem ganzen Wirbel um seine Künstlerfigur Voodoo Jürgens hält? VOLUME hat beim erfolgreichen Liedermacher nachgefragt.

Der goldene Aluhut #60

Hilfe, wir leben auf einer gigantischen Pizza

Die Erde ist flach, Sonne und Mond kreisen über uns und die Antarktis ist in Wahrheit ein riesiger Eiswall, der den Rand der Scheibenwelt markiert, auf der wir leben. Was anmutet, als sei es direkt aus einem Roman Terry Pratchetts entsprungen, wird als die „Flache Erde“-Theorie bezeichnet und erfreut sich neuerdings in einschlägigen Internetforen großer Beliebtheit.

Innenleben #60

Alternative Realitäten

Ich glaube, jeder, der schon einmal für längere Zeit Single war, hat diesen einen Menschen in seiner Vergangenheit, zu dem er gedanklich immer wieder zurückkehrt. Sei es die erste große Liebe, eine heimliche Schwärmerei oder eben diese eine Beziehung, deren Ende nicht nur eine Furche hinterlässt, sondern alles hinter sich zum Einsturz bringt und die unseren Gedanken einen leichten Drall versetzt ... immer zu der Frage zurück: „Was wäre gewesen wenn ...?“

Let's Talk About Sex #60

Ein Spiel ohne Regeln ...

Natürlich ist die Tatsache jedem bekannt, aber wer spricht es gerne laut aus? Je länger wir mit einem Menschen zusammen sind, desto mehr verliert er von seiner Anziehungskraft auf uns. Zumindest bei 90% aller Paare ist das der Fall. Doch was ist mit den restlichen 10%? Sind das die auserwählten Glückskinder, die in einer offenen Beziehung leben, oder wurde ihre Liebe etwa durch einen Seitensprung neu entfacht?

Highlights

New Hot Music Shit #60

Neue Welle beim Waves

Jetzt, wo das Waves Festival alle Anlaufhürden überstanden hat und wohlbehalten über die Bühne gegangen ist, kommt für uns die Zeit, eine kleine Nachlese vorzunehmen. Wir konzentrieren uns beim New Hot Shit natürlich hauptsächlich auf den süßen kleinen Nachwuchs, aber auch ein geschmeidiger Veteran kann gerne dabei sein. In der neuen Location WUK war alles sehr fein zu erreichen und so kamen wir in den Genuss vieler toller Konzerte – was die Auswahl noch schwerer macht. Wir bedanken uns wieder mal bei den Organisatoren für dieses tolle Festival und freuen uns schon aufs nächste Jahr!

Wir müssen reden! #60

Die eiserne Jungfrau

Selena, 24, könnte gut und gerne in Unterwäsche und mit Engelsflügeln für Victoria's Secret über den Catwalk schweben. Die gebürtige Spanierin ist hochgewachsen, hat perfekte Rundungen an den vorteilhaftesten Stellen, ein engelsgleiches Gesicht und Haare, wie aus einer Werbung für Volumen-Shampoo. Tatsächlich finanziert sie sich ihr Studium auch zum Teil mit lukrativen Modelaufträgen.

Fotointerview

6mit: Biffy Clyro

Biffy Clyro wissen, wie sich ein Ballon anhört, wie man im Winter richtig gut heult und machen das einzig Richtige mit einem VOLUME Magazin: anzünden! Willkommen bei unserem 6mit: Biffy Clyro!

Entbehrliches Wissen #60

Alle nehmen Drogen

Alle nehmen Drogen, findet euch damit ab! Bevor ihr das nächste Mal eurem schuldbewusst dreinschauenden, vollkommen bekifften Bruder eine Standpauke haltet, werft doch lieber mal einen Blick auf euren Stubentiger – denn der hat es auch faustdick hinter seinen flauschigen Ohren.

Supernackt #60

Dritter Welt Sieg

Krieg kennt keine Gewinner. Sagen die einen. Krieg macht uns zu Gewinnern. Sagen wir.