04 Mai

ethnocineca 2018

Hardfacts

Was
Kino
Wann
Fr, 04. Mai 2018  -  Do, 10. Mai 2018 / 0:00 Uhr
Wo
Votiv Kino - Währinger Straße 12, 1090 Wien
Wieviel
VVK: 7.00 € AK: 7.00 €
6,- erm.
Web
www.ethnocineca.at

Beschreibung

 

ETHNOCINECA 2018

 

Kurz, lang, experimentell und aus aller Welt: ETHNOCINECA – International Documentary Film Festival Vienna

 

Von 4. bis 10. Mai 2018 verwandelt die ethnocineca – International Documentary Film Festival Vienna das Votiv Kino und das Kino De France sieben Tage lang zum Zentrum des internationalen Dokumentarfilms. Für die 12te Festivalausgabe haben die KuratorInnen aus über 500 Filmeinreichungen ein Programm zusammengestellt, das sich aus verschiedenen Blickwinkeln aktuellen Fragen des politischen, sozialen und kulturellen Zusammenlebens weltweit widmet. 56 Filme, ein umfangreiches Rahmen- und Vermittlungsprogramm, sowie zahlreiche Filmgespräche mit internationalen Filmschaffenden laden zum Eintauchen in die Welt des dokumentarischen und ethnographischen Films ein. Fünf Fokusprogramme laden zu einer gezielten und kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Diskursen und Entwicklungen ein.

 

Der diesjährige Festivalschwerpunkt Whose Story is it? fragt in einem vielfältigen Rahmenprogramm nach AutorInnenschaft, Erzählweisen und Gestaltungsarten der dokumentarischen Filmformen.

 

Besonders freuen wir uns das Film Festival in Exile: Syria bei uns zu Gast zu haben. Unter dem Titel „Sieben Jahre Hungersnot, Sieben Jahre Überfluss?!“ werden am 9. Mai im Kino De France drei Filme gezeigt, die uns einen unmittelbaren Blick auf die menschliche Seite der syrischen Katastrophe in den sieben Jahren von 2011 bis 2018 geben.

 

Das genaue Festivalprogramm findet ihr hier.

 

 

Sponsoren

Medienpartner: