01 Mär

Imperial State Electric

Hardfacts

Was
Rock'n'Roll
Wann
Mi, 01. März 2017  -  Mi, 01. März 2017 / 20:30 Uhr
Wo
Rockhouse - Schallmooser Hauptstraße 46, 5020 Salzburg
Wieviel
VVK: 16.00 € AK: 19.00 €
Member VVK:14 Member ABK:16
Web
www.rockhouse.at

Lineup

Imperial State Electric support: Factory Brains

Beschreibung

IMPERIAL STATE ELECTRIC
Nicke Andersson war Gründer, Gitarrist, Sänger und Songwriter einer der größten und wichtigsten skandinavischen Rockbands, The Hellacopters, die sich leider im Jahre 2008 auflöste. 2010 meldete sich Nick Royale, wie er auch genannt wird, mit seiner neuen Band Imperial State Electric zurück. Auch auf ihrer aktuellen Platte liefert die Band großartigen Rock´n´Roll mit jeder Menge Power und Pop-Appeal.
Durch unterschiedlichste Einflüsse und den vielseitigen musikalischen Interessen Anderssons ist es kein Wunder, dass die Musik von Imperial State Electric die perfekte Mischung aus den Beatles, Alice Cooper und den Sex Pistols bildet.
Auf der Bühne tummeln sich rund um Anderssons namhafte Größen wie Dolf de Borst von The Datsuns, Tobias Egge von The Objects und Tomas Eriksson von Captain Murphy. Dass diese Kombination eine perfekte Bühnenshow abliefert, stellten sie bereits bei zahlreichen Touren unter Beweis.

FACTORY BRAINS
Mit ihrem emotionalen Cocktail aus Rock, Americana, Soul und Blues zählen Factory Brains schon jetzt zu den absoluten Aufsteigern aus dem hohen Norden.
Factory Brains teilten sich bereits die Bühne mit Rival Sons und werden im Frühjahr 2016 in Schweden als Support von Graveyard auf Tour gehen. Um die Aufnahmen zum Album “Hard Labor” zu perfektionieren, holten sie sich Martin Hederos (TSOOL) und Henrik Wind wie auch Chips Kiesbye (The Hellacopters, Michael Monroe, Millencollin) mit ins Boot. Das ganze wurde abgerundet durch Jens Borggren (Opeth / Paradise Lost), der für den Mix wie auch das Mastering verantwortlich war. Für Fans fans von Rival Sons, Wilco, Black Keys, Band Of Horses & Rolling Stones!

Vorverkaufsstellen

Sponsoren

Medienpartner: