So, 2. April 2017

Project Scorpio Specs nächste Woche erwartet

Microsoft hat mit Project Scorpio ein Produkt angekündigt, das jenseits von allen Konsolenkriegen und Platformkonflikten indiskutabel etwas einzigartiges und mächtiges werden soll. Das Konzept verspricht Gaming, das über Generationen hinausgehen und mit 6 Teraflops Rechenleistung beeindrucken soll. Entsprechend hoch muss die Qualität einer solchen Konsole auch sein.

Jez Corden, der leitende Redakteur für Xbox auf WindowsCentral.com hat in mehreren Tweets angedeutet, dass in unmittelbarer Zukunft neue Infos zu den Specs veröffentlicht werden könnten. Zwar wurden die Tweets am 1. April veröffentlicht, doch handelt es sich dabei um keinen Scherz, deutet er in folgendem Tweet an. Außerdem hat er seinen Aprilscherz bereits in einem anderen Tweet gebracht.

 

Corden hat über das Dev Kit und dessen Funktionen (Real Time Stat Display und Bluetooth) geschrieben und euphorisch auf neue News zum Thema Project Scorpio innerhalb der kommenden Woche aufmerksam gemacht. Wir sind gespannt.