Mi, 4. April 2018

Die Games im April

Seid ehrlich. Die Laufwerke und Internetleitungen glühen doch noch immer dank des heftigen März-Release-Plans. Deshalb hat auch die Spiele-Industrie ein wenig zurückgeschraubt und Rücksicht auf eure Freizeit und Geldbörsen genommen und nur die absolut wichtigsten Games in den April gesetzt. Seid ihr bereit für Spiele im kommenden Monat?

God Of War

Kratos kehrt endlich zurück! Und diesmal ist er nicht allein. Im Reboot(?) der Serie wandert er mit seinem Sohn Atreus durch die Wälder und bringt ihm alles bei, was er lernen muss, um in der Wildnis zu überleben: Jagen, Sammeln und übernatürliche Monster schlachten. Blut, Gore und Co. inklusive! Leider ohne Koop-Modus doch die Entwickler versprechen bis zu 25 Stunden Spielzeit der Singleplayer-Story rund um Kratos Familienausflugs. Playstation 4 Besitzer streichen sich das Datum also richitg fett im Kalender an!
Release: 20. April
Plattform: PS4

Nintendo Labo

Bastler und Nerds aufgepasst! Nintendo schlägt immer wieder neue Wege ein und diesmal wird sogar ihre Hardware erweitert. Mit Bastelbögen aus Karton dürfen bei Nintendo Labo die Fingerfertigkeiten eingesetzt werden, um neue Peripherie-Geräte um die Switch herumzubauen, die neue Spielmöglichkeiten ergeben. Egal ob Klaviatur, kleine ferngesteuerte Roboter oder ein kompletter Exo-Suit. Einen kleinen Vorgeschmack darauf gibt es in unserem Preview.
Release: 27. April
Plattform: Nintendo Switch

South Park: The Fractured But Whole

The Fractured But Whole! Nun kann der South Park Spaß endlich unterwegs gezockt werden, denn Switch-Besitzer kommen nun auch in den Genuss Fürze und schwarzen Humor zu sehen und hören. Cartman, Kyle, Stan und Kenny zetteln einen Krieg unter Kindern an, der in einem epischen Kampf unter Superhelden endet. Nur der neue Junge kann die richtige Seite gewinnen lassen. Unseren Bericht über das Spiel gibt es hier: Klick
Release: 27. April
Plattform: Nintendo Switch