2020
01
Samstag August

Kronehit Electric Nation Graz - Aftershow Party

Messehalle A Messeplatz 1, 8010 GRAZ
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Beginn: 20:00 Uhr
  • Eintritt 29.99
Kronehit Electric Nation Graz - Aftershow Party am 1. August 2020 @ Messehalle A.
  • Electric Nation

Es wird mit Sicherheit die OPEN-AIR-PARTY des Jahres 2020 in Graz wenn DJ-SUPERSTAR DAVID GUETTA, STEVE AOKI, WILL SPARKS und MIKE WILLIAMS auf dem Messe Graz Open Air Gelände für ein unvergessliches EDM-Spektakel sorgen werden. NEU mit dabei ist GIGI D’AGOSTINO – den wenn die wahren Legenden nach Graz kommen, darf auch der italienische Superstar auf keinen Fall fehlen.

Das KRONEHIT ELECTRIC NATION bringt mit Legends in the City wahre Legenden aus der Musikszene zur größten Open-Air Party des Jahres am 1. August 2020 nach Graz und die Besucher können sich bereits jetzt auf ein Musikevent der Superlative freuen.

DAVID GUETTA kommt zu seinem einzigen Österreich-Auftritt nach Graz & wird mit seinen bekannten packenden und großformatigen Live-Shows mit aufregenden Visuals und phänomenalen Effekten die Turntables beim Kronehit Electric Nation zum Glühen bringen. STEVE AOKI, legendär für seine Tortenschlachten und Champagner-Duschen, wird dem Publikum mit seinen fetten Beats so richtig einheizen. GIGI D’AGOSTINO, der italienische Superstar wird in Graz für Stimmung sorgen unter anderem mit seinen weltbekannten Hits wie „L’Amour Toujours“ oder „The Riddle“. Mit dabei sind auch der sympathische Australier WILL SPARKS, ein Garant für energiegeladene Shows. Der geniale DJ und Produzent ist für seinen erstklassigen Melbourne-Sound bekannt und wird mit seinen Bounce-Hits Messe Graz Open Air Gelände zum Kochen bringen. Auch MIKE WILLIAMS, DJ und Produzent aus den Niederlanden, wird mit seinen Dance-Hits und Re-Mixes für beste Partystimmung sorgen.

MAINSTAGE

Wie schon beim letztjährigen Electric Nation Graz, wird es auch 2020 eine Mega-Stage geben, die an Design und Technik kaum mehr zu überbieten ist. Das Design ist noch ein gut gehütetes Geheimnis, aber soviel sei jetzt schon verraten: Es wird einfach phänomenal.

AFTERSHOW-PARTY

Das KRONEHIT ELECTRIC NATION Graz steht als Synonym für Party, Summer-Feeling und geile Musik. Um diesen Mix zu perfektionieren gibt es beim Legends in the City auch eine MEGA AFTERSHOW-PARTY. Das LineUp für die Aftershowparty wird noch bekannt gegeben. Einlass ist ab 20 Uhr.

DAVID GUETTA

Der 51-jährige Szeneveteran aus Paris, der seinerzeit als HouseDJ begann und heute zu den größten Pop- und Partyproduzenten gehört, beherrscht die großen Gesten ebenso wie die fetten Grooves. Wenn er lächelnd am Pult hoch oben die Arme zu seinen mega-erfolgreichen Titeln wie „Play Hard“ oder „Without You“ ausbreitet, wirkt das wirklich sympathisch und authentisch. Nicht nur die Sounds sind dabei State of the Art, die Show ist es auch. Von Flammen über Rauch bis hin zu Konfetti- und Lamettaregen wird alles aufgefahren, was auf eine perfekte EDM-Party gehört. Die Lichteffekte sind dabei ebenso genial und gleißend wie die Einspielungen auf den riesigen LED-Walls. Der zweifache Grammy-Gewinner begeistert nach wie vor Millionen Fans mit Hits wie „I Gotta Feeling“, „Lovers On The Sun“ oder „When Loves Takes Over“. Durch seine Zusammenarbeit mit den größten Stars der urbanen Musikszene und sein untrügliches Gefühl für junge Talente die er entdeckt und gefördert hat, etablierte David Guetta seinen uniquen Stil, der sehr oft die Grenzen der elektronischen Musik überschreitet und zu seinem ungebrochenem Erfolg beiträgt.

STEVE AOKI

Der Superstar ist LEGENDÄR für seine einzigartigen Sets und seinen “Killer Shows”. Die Sound & Beats sind fett und die AOKI Shows bleiben mit Abstand jedem seiner Fans in Erinnerung – vom Stage-Diving über Champagner -Duschen bis hin zur CAKE ME Tortenschlacht ist alles dabei. Als Mastermind von DIM MAK RECORDS hatte er schon Artists wie Bloc Party, The Kills, Klaxons, MSTRKRFT, The Bloody Beetroots etc. unter seinen Fittichen, und zeichnete sich als Produzent von Peaches, Snoop Dog oder Bloc Party aus. Seine Remixes von Songs bekannter internationaler Stars wie Lenny Kravitz, The Killers, Timbaland, Duran Duran, Chris Cornell waren äußerst erfolgreich und unter den Top-platzierungen in den Charts zu finden. Ganz nebenbei ist Steve Aoki auch als Modedesigner international erfolgreich und als DJ an den Turntables zählt er seit Jahren sowieso zu den absoluten Superstars der Szene. Steve Aoki katapultierte die DJ Szene in eine Highlevel-Dimension und scheint seinen Kollegen immer einen Schritt voraus zu sein, wenn es darum geht, Neues, Innovatives oder Aufregendes zu präsentieren.

GIGI D’AGOSTINO

Wenn man einem DJ den Kult-Status verleihen möchte, steht der erfolgreichste Musikexport Italiens aller Zeiten in der ersten Reihe. Gig DÁgostino ist nicht nur DJ, sondern auch Musikproduzent und mittlerweile zur Kult-Ikone avanciert. Im Jahr 1993 begann er als Resident DJ eines bekannten Clubs in seiner Heimatstadt Turin zu arbeiten, dadurch etablierte er sich in der Dance-Szene und identifizierte sich Mitte der 90er Jahre mit dem Musikstil Mediterranean Progressive, den er maßgeblich beeinflusste. Sein großer Durchbruch gelang ihm mit dem 1999 veröffentlichten Album „L’Amour Toujours“ das in Deutschland Platinstatus und in Österreich sogar Dreifachplatin erreichte. Die aktuelle Erfolgs-Single Il Capitanos in Collaboration mit Dyrono, In my Mind, stürmt seit Juli 2018 ebenfalls die internationalen Charts und schließt an die großen Erfolge des sympatischen Italieners Làmour toujours, Bla Bla Bla, La Passion und The Riddle nahtlos an.

WILL SPARKS

Will Sparks ist ein australischer DJ und Musikproduzent aus Melbourne. Sparks stammt aus Camberwell in Melbourne und wuchs ab dem Alter von zehn Jahren mit zwei Geschwistern und seiner allein erziehenden Mutter, die Künstlerin ist, auf. Mit elf Jahren spielte er das Computerspiel Guitar Hero und lernte daraufhin richtig Gitarre spielen.

MIKE WILLIAMS

Der 1996 geborene holländische Musiker, Produzent und DJ ist besonders bekannt für seine Zusammenarbeit mit Tiesto. Mike Williams gilt als einer der Pioniere des Future House Sub-Genres Future Bounce. Mike hat seine mühelosen Remix-Fähigkeiten auch bei zahlreichen Dance-Hits gezeigt. Er hat Remixe für seinen neuen Gitarristen Throttle Money Maker und Oliver Heldens & Tiësto The Right Song geliefert, von denen beide Mikes Versionen live in ihren Sets spielen. Kürzlich wurde Mike von dem Grammynominierten Duo Galantis ausgesucht, um einen offiziellen Remix ihrer neuesten Single Hunter zu produzieren, und auch R3hab heuerte den holländischen DJ.

Die AGBs des Veranstalters finden Sie hier.