2020
14
Samstag März

HIGH SOUTH

Orpheum Graz Orpheumgasse 8, 8020 GRAZ
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Beginn: 20:00 Uhr

Ein Sound, der nach Sonne, Freiheit und den Südstaaten der USA klingt und ganz bestimmt auch nach den großen Vorbildern der Band: Legendäre 60s & 70s Harmony Vocal Groups wie THE EAGLES, THE BYRDS, AMERICA oder CROSBY,STILLS,NASH AND YOUNG. Die Magie und Zeitlosigkeit, die in den Songs aus diesem Jahrzehnt steckt, wurde nie durch irgendwelche Modeerscheinungen zerrieben und HIGH SOUTH scheinen genau die Band zu sein, die den Spirit dieser Zeit in die Zukunft führen wird.

Die Aufnahmen zu “Now“ führten die Musiker zu Beginn ihrer Karriere vorerst weg von ihrer Heimat nach Europa und unter anderem auch nach London in das private Tonstudio von DIRE STRAITS Legende Mark Knopfler. Der Gastgeber ließ es sich nicht nehmen, den Aufnahmen fast einen ganzen Tag lang beizuwohnen, um der Band mit seinem Lob und seiner Anerkennung, den musikalischen Ritterschlag zu verpassen. Und auch ein echter „Eagle“ schaute vorbei: Don Felder, der Mann der „Hotel California“ komponierte und der sich ebenfalls begeistert von der Authentizität der Musik zeigte.

Das Debutalbum NOW debuttierte in einigen Ländern in den Top 10 der Albumcharts und auch das zweite, von Chuck Ainlay, seines Zeichens u.a. Produzent von Mark Knopfler, in Nashville produzierte Album schaffte es wieder auf Anhieb in die Top 20.

Für das im März 2020 angesetzte dritte Album kamen Produzenten- und Songwriterlegenden STAN LYNCH & JOSH LEO an Bord um den Spirit echter handmade american music entsprechend authentisch umzusetzen und das Lebensgefühl und die Musik der späten 60er und frühen 70er weiter zu tragen – denn genau dafür stehen KEVIN CAMPOS, JAMEY GARNER und PHOENIX MENDOZA von HIGH SOUTH!