2020
13
Freitag März

Etta Scollo - Il passo interiore

Vöcklabruck Stadtsaal Stadtplatz 22a, 4840 VÖCKLABRUCK
Map
Jetzt Tickets sichern unter
Beginn: 19:30 Uhr

Etta Scollo: Gitarre, Voc.
Susanne Paul: Cello, Mandoline, Voc.
Cathrin Pfeifer: Akkordeon, Voc.

Die sizilianische Sängerin, Musikerin und Komponistin Etta Scollo ist für ihre enorme Vielseitigkeit und für die sorgfältige Dramaturgie ihrer Programme ebenso bekannt wie für die Schönheit ihrer markanten Stimme.

Von vielen Kritikern wird die in Berlin lebende Musikerin Etta Scollo als „die Stimme Siziliens“ bezeichnet. In ihrem aktuellen Programm entführt sie ihr Publikum mit ihrem eigenen Stil, der irgendwo zwischen sizilianischer Tradition, Jazz und Chanson liegt, in andere Welten. Das Programm „Il passo interiore/Der innere Schritt“ ist eine abwechslungsreiche Sammlung von vertonten Texten und selbst komponierten Songs zum Thema Veränderung. Jeder Veränderung in unserem Leben geht ein innerer Schritt voraus, den wir immer ganz alleine gehen müssen. Etta Scollo singt von Situationen, die sie in den letzten Jahren selber erlebt hat oder von anderen erzählt bekommen hat. Hierfür schlägt Scollo einen Bogen von mystischer Lyrik zur politischen Rede, vom Liebesgedicht zum Zeitzeugen-Interview.

In der jüngeren Vergangenheit war Etta Scollo als Darstellerin (Helena in „Faust II“, Deutsche Kammerphilharmonie; Alice in „Alice im Wunderland“, Teatro Massimo Palermo) sowie als Komponistin (Bearbeitung von „Rigoletto“, Neuköllner Oper) im Bereich des Musiktheaters zu erleben. Zugleich entstanden eine Fülle von CD´s, die jüngste „Il passo interiore“ wurde 2018 veröffentlicht.