Mo, 19. Dezember 2016

Die besten Slots, in denen es um Musik geht

Advertorial

Musik ist bei Spielautomaten nicht nur im Hintergrund wichtig, auch als Thema eignen sich Bands oder Musikstile sehr gut, wie viele Beispiele zeigen

Spielautomaten gehören bereits seit vielen Jahrzehnten zu den Glücksspielen, für die sich zahlreiche Menschen interessieren. Dabei spielt es gar keine Rolle, an welchem Ort die Automaten zu finden sind, sowohl in Casinos als auch in Spielhallen oder an anderen Aufstellorten wird gerne der eine oder andere Euro auf einige Spins der Walzen gesetzt. In den vergangenen Jahren haben sich zudem die sogenannten Online-Slots immer mehr durchgesetzt. Diese sind in großer Zahl in praktisch jedem Online Casino zu finden, auch dort zählen sie zu den populärsten Alternativen überhaupt. Traditionell spielt Musik dabei eine wichtige Rolle, im Internet hat sich daran wenig geändert.

Schon vor vielen Jahren waren die Soundeffekte bei Spielautomaten ein wichtiger Teil der Unterhaltung. Die klassischen Geräusche, die beim Drehen der Walzen oder bei kleinen Gewinnen zu hören sind, kennen sicher die meisten Menschen. Das gilt sogar dann, wenn man selbst noch nie Geld bei einem Spielautomaten riskiert hat, schließlich wollen die Hersteller mit der Musik dafür sorgen, dass sich noch weitere Interessenten für das jeweilige Spiel begeistern. Durch die technische Entwicklung sind die Musik und die Soundeffekte bei den verschiedenen Spielautomaten im Laufe der Jahre immer besser geworden, zudem haben die verschiedenen Hersteller in diesem Bereich stark gearbeitet.

Im Internet hat sich diese Entwicklung noch einmal beschleunigt. Hier spielt es schließlich eine enorm große Rolle, dass sowohl die visuelle als auch die akustische Präsentation perfekt sind und die Spieler fesseln, schließlich haben diese keinen physischen Kontakt zu den Geräten. Wer einen Blick auf die verschiedenen Automaten in Online-Casinos wirft, wird daher feststellen, dass die blinkenden Lichter durch die richtigen Töne perfekt ergänzt werden. Gerade bei älteren Slots darf man sich zudem auf vertraute Klänge freuen. Obwohl es sich nur um eine Software handelt, gibt es Soundeffekte für das Drehen der Walzen oder für klimpernde Münzen bei einem Gewinn.

Abgesehen von solchen Effekten gibt es mittlerweile immer mehr Slots, in denen es ganz speziell um Musik geht. Für die Hersteller geht es schließlich nicht einfach nur darum, bunte Symbole auf den Walzen zu gestalten. Viele moderne Slots haben ein eigenes Thema, um das sich das gesamte Spiel dreht. Während es eine ganze Reihe von Slots gibt, die sich auf beliebte Filme oder Serien beziehen, spielt die Welt der Musik eine immer größere Rolle bei der Gestaltung von solchen Spielen. Das vielleicht beste Beispiel dafür sind einige neue Spiele aus dem Hause Net Entertainment (Netent), nämlich die ‘Rock Stars Slots‘.

Bei diesen Titeln haben die Designer von Netent ganze Spiele gestaltet, die sich um bestimmte Musiker drehen. Derzeit gibt es schon drei dieser Slots, die in Casinos, in denen die Software von Netent angeboten wird, zu finden sind. Dabei hat man sich bei Netent durchaus eine breite Palette von Musikern gesucht. Zum einen gibt es den Slot Guns ‘N Roses, der an die vor allem in den 90er Jahren sehr beliebte Rockband erinnert. Im Slot Jimi Hendrix dreht sich hingegen alles um die Musikerlegende, der unter anderem mit seinen Soli auf der Gitarre berühmt wurde. Schließlich gibt es auch noch den Slot Motörhead, in dem Rockmusik ebenfalls im Vordergrund steht.
Diese drei Titel zeigen bereits die Vielfalt, die bei Slots möglich ist, in denen sich alles um die Musik dreht. Zum einen gibt es in den Spielen viele Soundeffekte, die bei anderen Slots sicher nicht besonders passend wären. Zum anderen sorgen die vielen Funktionen jedoch dafür, dass die Slots nicht nur bei den Fans von Guns ‘N Roses, Jimi Hendrix oder Motörhead beliebt sind. Selbst Spieler, die mit der Musik eigentlich gar nichts anfangen können, dürften sich für die Funktionen begeistern. Wem die Soundeffekte nicht gefallen, der kann die Musik natürlich auch ausschalten.
Auf der Website von Netent kann man sich einen guten Überblick über die drei Spiele verschaffen. Dort werden diese Slots in einer kostenlosen Version präsentiert, die auch in vielen Online-Casinos zu finden ist. Wer echte Gewinne erzielen möchte, muss sich natürlich in einem Casino anmelden, dort ein wenig Geld auf sein Konto einzahlen und die ersten Einsätze vornehmen. Dabei hat man jedoch noch eine größere Auswahl, schließlich gibt es natürlich noch weitere Slots, in denen bestimmte Musikstile oder Bands eine wichtige Rolle spielen. Auch bei Slots zu Filmen oder Serien ist die jeweilige Titelmusik in der Regel zu finden.