In „Monster Hunter: World“ schließen wir uns einer Expedition an, die in die neue Welt aufbricht, um den uralten Drachen Zorah Magdaros zu jagen. Dort angekommen, trifft man im Hauptquartier Asteria unter anderem auf Jäger, die schon geraume Zeit auf dem neuen Kontinent leben. Das Erfolgsprinzip
bleibt dabei das gleiche: Ausrüstung verbessern, Quests annehmen und dann gemeinsam oder alleine auf die Jagd gehen.

Neu dabei ist der Erkundungsmodus, der uns unabhängig von Quests die Welt entdecken lässt, um Gegenstände zu sammeln oder mehr über Monster herauszufinden. Denn nur wer entsprechend vorbereitet ist, kann es mit den
teilweise gigantischen Gegnern aufnehmen. Dabei ist es natürlich wieder wichtig, neue und vielseitige Waffen zu craften. 14 verschiedene Waffengattungen gibt es, die sich alle unterschiedlich spielen. Ob Nahkampf, Fernkampf, Combo-lastig, einfach, offensiv, defensiv - für jeden Spielstil ist etwas dabei.

Wer Monster Hunter kennt, der weiß, dass man selbst beim Alleinjagen nie wirklich alleine ist. Denn was wäre der neueste Ableger ohne die treuen Palicos (Katzenbegleiter), die uns tatkräftig im Kampf unterstützen. Dank ihrer Kenntnis der Monstersprache können Palicos diesmal sogar kleinere Monster überreden, uns bei der Jagd zu unterstützen - des Jägers Begleiter Begleiter sozusagen.

Macht euch bereit für eine geballte Ladung Action mit der besten „Monster Hunter“-Atmosphäre, Grafik und der größten Welt, die es je in der Reihe gab.


PUBLISHER: Capcom
GENRE: Action RPG
RELEASE: 25.1.2018
PLATTFORM: PC, PS4, Xbox ONE