Die neuen Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook sind super – wer liest nicht gern an fremden Unterhaltungen mit, bloß weil irgendwann zwischendurch ein Freund was geliked hat?

 

Und: Nur dadurch kam ich diese Woche endlich wieder einmal in den Genuss, einen richtig geistreichen Dialog auf Facebook mitverfolgen zu dürfen.

 

Originalversion, Namen von der Redaktion geändert.

 

Bibii Mauus postet auf die Seite ihrer geliebten Freundin Sabi Ne folgende Wortmeldung: „luvv ya meine Schnegge“

Sabi Ne darauf: „ i di a my baby-mauus! FOREVA.”

Einwurf Patrick M Asta - wer kann es ihm verdenken?: „Wer is Eva oida?“ Danke für den Input.
Sabi Ne: „Patrick gusch herst sonst bliatst“
Bibii Mauus: „Na wirkli patrick i schwör du musst alles imma runnihrn.“ (? Ruinieren ?)

Sabi Ne: „luuuuvvv yaaa bibiii maus schieß auf erm“

Sabi Ne: „scheiß“

Sabi Ne: „+ es männer seits alle shit“

Patrick M Asta erkennt die Zeichen der Zeit und postet folgenden Satz: „Wann geh ma wieda mal fort Sabi Ne? Du geile sau :P :P“

Phil da King: „JOANA!“

Patrick M Asta: „hahaha du worma“

Bibii Mauus: „oida gez waonders schreibn“

Sabi Ne: „was is mit eich oida da siehst wieda was es für deppat seits“

Bibii Mauus: „genau und fortt ghe i mit eich niewieedr. Phil speibt e nach ein vodka fix“

Phil da King unbeeindruckt: „JOANA DU GEILE SAU“

Patrick M Asta: „gib erm“

Sabin Ne: „so oida jetz is passiert. I lösch di fix vo da trottln brauch i ned als freund“

Bibii Mauus: „ja bitte glei“

Phil da King: „JOANA!!!!!!!!!! GEBOREN UM LIEBE ZU GEBEN!!!“
Patrick M Asta: „Sabi was du redst… selber deppat wia de nocht owa kane deppaten freund wollen….“

Sabi Ne: „Na es seits die einzigen zwa koffer, alle andan sin eh ur gscheid“

Bibii Mauus: „ja eganu!“

Bibii Mauus: „geanu“

Bibii Mauus: „genau“

 

Pffuuuh.

 

© Eiki

  

Mehr Unfassliches findest du hier

 

Unfasslich auf Facebook